FR  |  EN  |  DE  |  CN
active-search-2-xxl

NEWS     FIND US      |  FR  |  EN  |  DE  |  CN    suchen

Schmierung

Die Qualität eines Kugellagers hängt von seiner schwächsten Komponente ab: dem Schmiermittel. Häufig ist die Schmierung der entscheidende Faktor für die Langlebigkeit eines Produkts. Die Wahl des Schmiermittels stellt allerdings immer einen Kompromiss dar, da sie von den unterschiedlichen Betriebstemperaturen und -geschwindigkeiten abhängt.

Fettschmierung

Bei der Fettschmierung kann durch die gewissenhafte Auswahl der Viskosität und der Additive in den meisten Fällen ein Ölfilm erzeugt werden, der direkte metallische Kontakte verhindert. Allerdings ist die im Fett enthaltene Ölmenge begrenzt und die Langlebigkeit des Lagers entspricht der Lebensdauer des Fetts.

Ölschmierung

Eine Ölschmierung kann die Lebensdauer verlängern, sofern das Öl gefiltert und regelmässig gewechselt wird. Bei einigen Anwendungen ist eine ideale Schmierung nicht möglich. Es kann zu metallischen Kontakten kommen und man spricht dann von Mischschmierung. In diesen Fällen kann die Lebensdauer durch Oberflächenbehandlung verlängert werden.

Trockenschmierung

In welchen Fällen setzt man auf Trockenschmierung :

  • Tieftemperaturbereich -200 bis -50°C : geringes Anlauf- und Betriebs- Drehmoment
  • Hochtemperatur >200°C : ein klassischer Schmierstoff wird eine geringe Gebrauchsdauer haben und stark ausgasen. Einige Schmierstoffe erzeugen hierbei giftige Dämpfe.
  • Niedriges Reibmoment : bis zu 50% weniger Reibung gegenüber einem klassischen Schmierstoff.
  • Konstantes Reibmoment in einem breiten Temperaturbereich : keine Viskositäts- Änderung wie bei einem Standardfett.
  • Vakuum- Einsatz : keine Ausgasung, auch im Extrembereich < 10-13 mbar
  • Optische Systeme : keine Verunreinigung durch den Schmierstoff
  • Strahlungen

Potentielle Einsatzmöglichkeiten :

  • Vakuum- Technik
  • Optische Systeme
  • Luftfahrt- / Raumfahrt- Industrie
  • Elektronik
  • Tieftemperatur- Technik (Kryotechnik)
  • Werkzeugmaschinen
  • Medizintechnik

Einschränkung der Trocken- Schmierstoffe im Einsatz ohne Schmierung :

  • Anwendungen mit niedrigen Lasten

Einsatz in Kombination mit einem klassischen Schmierstoff :

  • Reduzierung der Reibung und der Betriebstemperatur.
  • Verschleiß- Reduzierung und Erhöhung der Lebensdauer.
  • Erhöhung der Betriebs- Grenzdrehzahlen.

 

dry lubrication solutions for bearings1 Schmierung

Haben Sie Fragen?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Nous utilisons des cookies pour vous offrir la meilleure expérience en ligne. En acceptant, vous acceptez l'utilisation de cookies conformément à notre politique de cookies.